Wichtige Information für Alle




aktuelle Nachrichten

Treffen mit einem Zeitzeugen

Am Freitag, dem 10. November, war Herr Andrei Dorobantu zu Gast an der Karl-Weigand-Schule. Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen erhielten Gelegenheit zu einer nicht alltäglichen Geschichtsstunde, denn mittlerweile gibt es - der Zeit geschuldet - nicht mehr viele Zeitzeugen des Holocaust während des Nationalsozialismus.

Konrektorin Birgit Kirsten, begrüßte Herrn Andrei Dorobantu, der in Begleitung und auf Vermittlung von Herrn Uwe Hartwig, dem Vorsitzenden der „Lagergemeinschaft Auschwitz – Freundeskreis der Auschwitzer e.V.“ die Karl-Weigand-Schule besuchte. In ihrer Eröffnung wies sie darauf hin, dass der 9. November in der deutschen Geschichte vielfältig in Erscheinung tritt: Als Tag der Ausrufung der ersten deutschen Republik 1918, als Reichspogromnacht 1938 und als Tag des Mauerfalls 1989.

 

 

Weiterlesen …

2017

Chemie anschaulich!

Im Chemieunterricht lernen die Schüler der Klasse H9b in einer Unterrichtseinheit über Feuer verschiedene Brände kennen und erfahren, dass Wasser nicht in allen Fällen zum Löschen geeignet ist.

Im Versuch haben wir eine kleine Menge Speiseöl erhitzt und versucht, das brennende Öl mit Wasser zu löschen.

Das brennende Speiseöl explodiert in einer heißen Feuerwolke und die Schüler erkennen, dass Fettbrände erstickt werden müssen.

Weiterlesen …

2017

Teamtraining in der Klasse 6a

Wir schaffen das nur zusammen!

Dies war das diesjährige Motto des Workshops im Rahmen des Teamtrainings in der Klasse 6a.

Am 24.10.2017 führte Herr G. Rauschenberg vom Zentrum für Jugendberatung, unterstützt vom Wetteraukreis, durch den Vormittag.

Die Schüler erkannten schnell, dass sie die vielfältigen Übungen nur zusammen als Team lösen können. So merkten sie, dass sie für die Lösung einer Aufgabe, Vorschläge der Gruppe sammeln sollten, dem Anderen gut zuhören müssen und einen Plan brauchen, der bei allen Zustimmung findet und eingehalten wird.

Mit viel Spaß und voller Tatendrang wurden die Aufgaben gelöst!

Weiterlesen …

2017

Teamtraining der 6. Klassen - HOCH OBEN!

Am 19.9.2017 fuhren die Klassen 6a und 6b zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Crolly und Frau Schütz zum Hochseilgarten Wölfersheim.

Während in der 5. Klassenstufe Teamtrainingeinheiten noch auf dem Schulgelände absolviert wurden, ging es nun in luftige Höhen!

Die Schüler probierten verschiedene Klettertechniken aus um auf den Hochseilparcours zu kommen. Dort angekommen schafften die meisten von Ihnen voller Stolz den Rundlauf zu erklettern.

Hinunter wurde geklettert oder mit besonders viel Spaß die Seilbahn genommen.

Wieder mit festem Boden unter den Füßen wurde sich am mitgebrachten Klassenbuffet gestärkt und weitere teambuildende Übungen zusammen durchgeführt.

Mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen und mancher voller Stolz ging es am Nachmittag wieder nach Hause.

Weiterlesen …

2017

Leitlinien der KWS

Die Leitlinien der KWS hängen nun auch für jeden zugänglich im Eingangsbereich unserer Schule.

Vielen Dank an den Förderverein, der die Kosten übernommen hat.

 
    
 
 
 

2017

Besuch im Mathematikum

Am Donnerstag, den 26.10.2017 besuchten die beiden Realschulklassen der 8. Jahrgangsstufe mit ihren Mathematiklehrerinnen Frau Burkhard und Frau Vahedi das Mathematikum in Gießen.

Das Mathematikum ist das weltweit erste Mitmachmuseum zum Thema Mathematik wo sich Kinder und Erwachsene die Welt der Zahlen auf spannende und interessante Art erschließen können.

Nach einem kurzen Vortrag zum Thema "Körper" konnten die Schüler das Museum auf eigene Faust mit großer Neugierde erkunden. Es machte allen viel Spaß und so manche spannende Erkenntnis wurde gewonnen, wie die anhängenden Bilder zeigen.

Die Leornardo-Brücke

 

Weiterlesen …

2017

Lesestart-Geschenke für die Erstklässler

Im Rahmen der Aktion "Lesestart" - einem bundesweiten Leseförderprogramm, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird - bekamen unsere Erstklässler ein kostenfreies Buch geschenkt. Alle Kinder der Klassen 1a, 1b und 1c erhielten ihre Bücher durch ihre "Patentanten" und "Patenonkel" der 4. Klassen. In manchen Klassen wurde vorher auch mit den Patenklassen gemeinsam gefrühstückt oder Gesellschaftsspiele gespielt. Über die Bücher freuten sich die Erstleserinnen und -leser sehr. Wir sind gespannt, wann sie ihren Eltern, Paten und Geschwistern daraus vorlesen können.

Weiterlesen …

2017

Kollegiumsausflug am 28.09.2017

Am 28.09.2017 trafen sich die Kollegen der Karl-Weigand-Schule zu einem entspannten Nachmittag in der Keltenwelt Glauberg.
Neben einer Führung durch das Museum gab es noch eine Keltenolympiade, bei der alle ihr Können im Bereich Feuermachen und Jagen unter Beweis stellen konnten. Anschließend gab es noch ein gemeinsames Essen im Landgasthof.

Autorin: Frau Teichner

Weiterlesen …

2017

Aktionstag "Zu Fuß zur Schule"

Am 22.9. ist der internationale Tag "Zu Fuß zur Schule und in den Kindergarten". In diesem Jahr nahm die Grundschule der Karl-Weigand-Schule erstmalig daran teil. An diesem Tag werden Kinder aufgefordert, sich zu bewegen und zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Roller oder dem Bus in die Schule zu kommen.

 

 

Weiterlesen …

2017

Florstädter Verkehrsdetektive

Da Erstklässler nicht nur Schulanfänger sondern auch Verkehrsanfänger sind, ist es für sie besonders wichtig, im Dunkeln gesehen zu werden. Der ADAC verschenkt deshalb jedes Jahr leuchtend gelbe Warnwesten mit der rückseitigen Aufschrift "Verkehrsdetektive" an alle Schulanfänger.
 
 

Weiterlesen …

2017