Besuch der Moschee Friedberg der 6.Klassen!

von Zahra Vahedi

Besuch der Moschee Friedberg der 6.Klassen

Am Mittwoch, den 21. März 2018, trafen wir uns am Friedberger Hauptbahnhof. Von dort aus liefen wir zusammen mit unseren Religions/Ethiklehrerinnen Frau Crolly, Frau Schütz und Frau Moumie zur Moschee. Dort begrüßte uns die Jugendbeauftragte der Moschee, Frau Yaya.

Sie führte uns in die Moschee und erklärte uns den Aufbau des Gebäudes. Vor dem Betreten des Gebetsraumes sollten wir unsere Schuhe ausziehen. Als wir in den Gebetssaal gingen, sahen wir einen großen Teppich, bestehend aus vielen kleinen Gebetsteppichen, die Richtung Mekka zeigen. An der Decke hing ein großer und wunderschöner Kristallleuchter und um die Kuppel herum standen 99 Namen für Gott.

Es sah dort ganz anders aus, als wir es uns vorgestellt haben.

Dann betrat der Imam den Raum. Er hat unsere Fragen beantwortet und und uns ein Gebet mit den passenden Bewegungen vorgeführt.

Danach wurden wir in den Feierraum geführt, in dem sie für uns die Tische mit Getränken und Gebäck eingedeckt hatten. Das war sehr nett!

Zum Abschluss durften wir noch zur hauseigenen Bäckerei und uns noch frisches Fladenbrot kaufen!

Das war ein toller Ausflug!

Geschrieben von Emily Anders, Celin Hofmann und Katharina Mohr, Kl.6a

Zurück