Ein phantastischer Ausflug in das Reich des Horrors!

von Zahra Vahedi

Am 23.11.2017 waren die 8. Realschulklassen in der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar.

Als wir dort ankamen, gab es eine kleine Einführung von Frau Bonacker  in die Bibliothek. Danach zeigte sie uns ein paar Räume und erzählte uns etwas über die verschiedenen Genres wie zum Beispiel Science Fiction und Fantasy.

Die Bibliothek hat vier Stockwerke. Das Erdgeschoss, zwei Untergeschosse und ein Obergeschoss. Die Phantastische Bibliothek hat insgesamt über 280000 Bücher. Frau Bonacker erzählte uns auch, dass die Bibliothek so heißt, weil sie nur Bücher hat, die nicht der Realität entsprechen. Als sie uns alles erzählt hatte, gingen wir nach unten. Dort gab es drei Räume und jeder hatte sein eigenes Thema. Die Themen waren Märchen, Science Fiction und Horror. Im Märchenraum las uns Frau Bonacker eine ihrer Lieblings Horrorgeschichten vor. Als sie fertig war, gingen wir in den Gruselraum. Dort sollten wir uns jeder ein eigenes Buch aussuchen, welches wir für den Deutschunterricht lesen werden. Als unsere Führung zu Ende war, ging die andere Klasse in die Bibliothek und wir durften uns die Zeit in Wetzlar vertreiben. Als alle fertig waren, fuhren wir gemeinsam wieder mit dem Zug nach Hause.

Leon

Zurück