Erfolgreiches Ballspieleturnier der Grundschule

von Anja Rocher

Am Donnerstag war es soweit und das traditionelle Ballsportturnier der Grundschule konnte endlich stattfinden. Nach wochenlanger intensiver Vorbereitung auf den jährlichen Wettkampf, ging es gleich in den ersten Stunden für die Kinder der 1. und 2. Klassen um die heiß begehrten Pokale beim Gefängnisball. Nach jeweils fünf Spielen für jede Klasse standen am Ende die glücklichen Gewinner fest:

Platz 1 erreichte die Klasse 2b mit komfortablen 54 Punkten, auf Platz 2 kämpfte sich die Klasse 2c (42 Punkte) und Platz 3 errang Klasse 2a mit 34 Punkten. Platz 4, 5 und 6 belegten die Klassen 1c, 1b und 1a.

Nach der offiziellen Preisverleihung und viel gegenseitigem Applaus durften sich die 1. und 2. Klassen in ihren Klassenräumen erholen, während die 3. und 4. Klassen zum Brennballturnier antraten.

Nach spannenden Spielen entschied sich die endgültige Platzierung in den letzten Minuten des letzten Spieles. Die Klasse 4c konnte durch einen kompletten Rundenlauf von Oskar Löffel und viele abgefangene Bälle des Gegners so viele Zusatzpunkte ergattern, dass sie doch noch den Siegerpokal abstauben konnten. Mit 97 Punkten lag die Klasse 4c somit knapp vor der ebenfalls hervorragend spielenden 4b (93 Punkte). Den dritten Platz erreichte die Klasse 4a und 3a, 3b und 3c belegten die Plätze vier, fünf und sechs. 

Ein großes Dankeschön geht an alle Grundschulkinder für ihren sportlichen Einsatz und natürlich an Frau Albus, die die Planung, den Aufbau und die Preise und Urkunden wieder perfekt organisierte. 

Der Ballsporttag war somit für alle Teilnehmer ein sportlicher Erfolg!

Text: Fr. Strohm-Stelz

Bilder. Fr. Albus & Fr. Rocher

Zurück