Unser Schulgarten hofft auf Ihre Unterstützung!

von Daniela Klein

Liebe Eltern,

seit 2017 hat die Karl-Weigand-Schule einen Schulgarten. Uns und den Jugendlichen bereitet die Arbeit im Schulgarten viel Freude und stärkt bei den Schülerinnen und Schülern das Bewusstsein für die Bedeutung von Natur und die Wertschätzung von Lebensmitteln in unserer Gesellschaft.
Um dieses Projekt auch im kommenden Schuljahr weiterführen zu können, suchen wir Eltern, Schülerinnen und Schüler, Ehrenamtliche oder Großeltern, die sich in den Sommerferien um den Acker kümmern.

Zu den Aufgaben gehören u.a. den Acker zu hacken, Unkraut zu jäten und bei längerer Trockenheit zu gießen. Ein Arbeitseinsatz würde in etwa 2 Stunden in Anspruch nehmen. Eine genaue Aufgabenliste würden wir Ihnen natürlich zukommen lassen! Wir Lehrer würden selbstverständlich auch einen Beitrag leisten und nach dem Rechten schauen. Je nach Anzahl der Helfer würden wir einen konkreten Plan erstellen.
Sollten sich einige Freiwillige finden, würde es ausreichen, den Garten in den Sommerferien pro Familie einmal pro Woche (je nach Wetterlage) zu pflegen.

Natürlich soll Ihre Hilfe nicht umsonst sein. Auch wenn natürlich ein Großteil des Gemüses für die Kinder bestimmt ist, wird auch während der Sommerferien Gemüse anfallen, welches unter den Helfern aufgeteilt wird.
Falls Sie uns helfen möchten, senden Sie eine E-Mail an:            bauer.matthias@kwfl.wtkedu.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Mit freundlichen Grüßen


Matthias Bauer & Christian Sacks

Zurück