Die Schulbibliothek befindet sich neben der Mensa und hat auch in den Pausen geöffnet. Unsere liebe Frau Bollinger arbeitet dort seit 2000. Sie erzählte uns auch, dass jeden Tag 25 Kinder in die Bibliothek kommen, um sich ein Buch auszuleihen oder zurückzubringen. Insgesamt gibt es in unserer Schulbibliothek 6843 Bücher. Wie viele habt ihr schon davon gelesen? ;-) Falls man vergisst ein Buch abzugeben, bekommt man eine Erinnerung. Wenn man es immer noch nicht abgeben hat, dann folgt eine Geldstrafe. Das kommt nicht so oft vor, weil man die Leihzeit bei Frau Bollinger verlängern kann.

Eure Edda und Laura, 5a

 

P.S. Was lest ihr denn am liebsten?

(veröffentlicht am 16.11.2020)

Ein Interview mit Herrn Bauer (geschrieben von Laura & Edda, 5a)

Diesmal haben wir ein Interview mit Herrn Bauer geführt. Viel Spaß beim Lesen!

 

Sind Sie Klassenlehrer?

Ja, ich bin Klassenlehrer in der H9B. 

 

Gehen Sie gern zur Arbeit ?

Ich mag tatsächlich meinen Job, weil er abwechslungsreich ist und jeden Tag etwas anderes passiert. 

 

Sie bieten auch die AG "Schulgarten" an. Richtig?

Seit Sommer 2017 hat die Schule einen eigenen Schulgarten, welcher vom Förderverein der KWS finanziert und vom Bildungsprogramm "GemüseAckerdemie" unterstützt wird. Derzeit ackern Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse und ein Neigungskurs der Grundschule im Schulgarten. Betreut werden sie nicht nur von mir, sondern auch von Herrn Sacks. 

Im Winter pausiert das Thema Garten an der KWS keineswegs. Das grüne Klassenzimmer wird theoretisch in den Unterricht integriert. Auch die Gestaltung und Ausstattung des Schulgartens entwickelt sich stetig weiter. Im Sommer 2018 kam dann ein weiteres Highlight zum „grünen Erleben“ von Schülerinnen und Schülern hinzu – die Gemüseklasse. Dadurch hielten schließlich sogar Gemüse und Kräuter in Hochbeeten Einzug in die Räumlichkeiten der KWS.

 

Herr Bauer, was macht Sie glücklich?

Geschichten erzählen.

 

Bis bald,

eure Laura & Edda, 5a

 

(veröffentlicht am 26.11.2020)

SCHOOLROOMTOUR (von Imre, Zeina, Mike & Karina, 5b)

Ein Interview mit Herrn Buldt (geschrieben von Edda & Laura, 5a)

Wir haben ein Interview mit unserem Mathelehrer, Herr Buldt, geführt.

 

"Seit wann sind Sie Lehrer an der KWS?

Ich bin seit 2015 Lehrer an der KWS. 

 

"Haben Sie eine eigene Klasse?"

Leider nein. 

 

"Sind Sie gern Lehrer?! Wenn ja, warum?!

Ich mag meinen Job, weil es nie langweilig wird und jeden Tag etwas Neues passiert. Die Arbeit mit Kindern macht mir großen Spaß.  Am meisten mag ich an der Schule, dass es eine kleine Schule ist und somit alles übersichtlich ist. 

Bis bald,

eure Edda und Laura, 5a

P.S. Wir haben Hr. Buldt in Mathe und das kann er wirklich gut! 

(veröffentlicht am 16.11.2020)

Trailer: Karl-Weigand-Schule (Klasse 5b)