HiLF - Hausaufgaben und individuelles Lernen und Fördern

Hausaufgaben und individuelles Lernen und Fördern – jeden Nachmittag in der 8. und 9. Stunde, also von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr, bietet die Karl-Weigand-Schule eine durch Lehrkräfte betreute Hausaufgabenhilfe an. Wie aber der volle Titel schon sagt, geht die Hilfe auch darüber hinaus: Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler können hier ihre individuellen Aufgaben, z.B. im Rahmen einer LRS-Förderung, erledigen. Besonders die neuen  Schülerinnen und Schüler unserer fünften Klassen müssen sich noch an die etwas veränderte Lernsituation in der weiterführenden Schule gewöhnen. Deshalb erhalten sie hier auch ganz praktische organisatorische und methodische Unterstützung. Unterstützt werden die Schüler und die betreuenden Lehrkräfte dabei von den Schülerpaten. Das sind tatkräftige, engagierte Schülerinnen und Schüler aus den höheren Jahrgängen, die sich noch gut an die eigenen Schwierigkeiten erinnern können und ihren Lernzuwachs jetzt gern an die Jüngeren weitergeben wollen.