Lernzeit

Über den Pflichtunterricht hinaus nehmen die Schülerinnen und Schüler pro Woche 2 Stunden an der Lernzeit für die beiden Hauptfächer Deutsch und Mathematik teil. Ziel der Lernzeit ist die Übung und Vertiefung des Unterrichtsstoffes in den oben genannten Fächern. Die Schülerinnen und Schüler sollen entsprechend ihren Möglichkeiten differenziert gefördert und gefordert werden, sowie das selbstorganisierte Lernen trainieren.