Erstes Berufe-Schnuppern in der Kläranlage Florstadt und im Logistikzentrum der DHL

von Antonina Lemke

Im Zuge der Berufsorientierungswoche vom 14. bis zum 18.11.2022 haben die Klassen 07H und 07R verschiedene Betriebsbesichtigungen in der Gemeinde Florstadt unternommen.

Die Schüler*innen besuchten die Florstädter Kläranlage und erfuhren, wie aus Abwasser geklärtes Wasser wird, das wieder in die Nidda geleitet werden kann. Dabei wurde der Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik vorgestellt und auch darauf hingewiesen, dass sie als Schüler*innen der Karl-Weigand-Schule dort gerne als Praktikant*innen oder als Auszubildende angenommen werden.

Im Logistikzentrum der DHL Supply Chain wurde den Jugendlichen u.a. die Berufe der Fachlageristin/des Fachlageristen und der Speditions-/ Logistikkaufleute näher erklärt und eindrucksvoll vorgestellt. Da DHL an diesem Standort ausnahmslos medizinische Produkte verpackt und verschickt, konnten die Schülerinnen und Schüler einen sehr guten Eindruck gewinnen, welche Logistik in den ihnen bekannten „großen grauen Hallen“ steckt. Alle waren von der Komplexität und Vielseitigkeit begeistert und einige können sich sogar vorstellen, ihr Praktikum bei dieser DHL-Niederlassung zu absolvieren.

 

Text/ Bilder: F. Buldt; C. Alsleben; W. Wrischnig

Zurück