Karl-Weigand-Schule in Florstadt freut sich über großzügige Sachspende von „dm“

von Antonina Lemke

Als die Schüler*innen, Lehrkräfte und Fachkräfte die vollen Kisten mit allerlei Dingen zum Basteln sahen, waren sie begeistert. Frau Wedekind vom „dm“ in Nieder-Mockstadt übergab die gepackten Kisten an unsere Schulsozialarbeiterin Shiva Wick mit den Worten „Wir haben noch viel mehr schöne Dinge für die Schule – unser Lager ist noch nicht leer.“

Unter anderem wurde die Schule mit Kreativ-Beton, Finger- sowie Acrylfarben, Washi-Tapes und Vielem mehr überrascht. 

An Ideen für die Verwendung mangelt es nicht. Ein Teil des Materials ging an die Betreuung in der Grundschule und auch in der Sekundarstufe fanden bunte Bänder, Acrylfarben und Holzanhänger zum Selbstgestalten großen Anklang.

In der Advents- und Vorweihnachtszeit können die Bastelmaterialien im Kunstunterricht, im WPU und auch im AG-Bereich am Nachmittag eingesetzt werden. 

So können sich auch die Schüler*innen, deren Arbeitsgemeinschaften wegen der Coronabestimmungen nicht wie gewohnt stattfinden können, dennoch kreativ ausleben und sich in der Vorweihnachtszeit an kleinen, selbstgemachten Basteleien zum Verschenken erfreuen.

 

Zurück