Schmetterlinge im Klassenraum

von Ann-Christin Müller

Distelfalter im Klassenraum

Am 25. Mai war es endlich soweit: In den 2. Klassen zogen die sehnsüchtig erwarteten Raupen in die Klassenzimmer ein. Die Kinder hatten in den folgenden Tagen und Wochen die Möglichkeit, die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling genau zu beobachten. Und da gab es viel zu sehen! Genauestens wurden die Raupen gemessen, die Puppen betrachtet und schließlich die Schmetterlinge unter die Lupe genommen. Besonders das Ausrollen des Saugrüssels zur Nahrungsaufnahme so genau sehen zu können, beeindruckte die Schülerinnen und Schüler. Nach drei Wochen wurden die Distelfalter schließlich freigelassen – ein ganz besonderer Moment für Schmetterlinge und Kinder.

Zurück