Zucchini-Variationen aus dem Schulgarten

von Antonina Lemke

In diesem Jahr konnten die Schüler*innen der KWS nicht wie gewohnt in der schuleigenen Küche leckere Gerichte aus den Erträgen des Schulgartens zaubern. Wegen der aktuellen Hygienebestimmungen darf in der Schule nicht gekocht werden. 

Da der Spaß am Schulgarten aber nicht bei der Ernte aufhören sollte, nahmen die Schüler*innen des Wahl-Pflicht-Unterrichts, die sich um den Garten kümmern, (siehe Artikel „Grünes Klassenzimmer“) unter anderem Zucchinis mit nach Hause und suchten sich selbst passende Rezepte. Dabei entstanden z.B. ein Zucchini-Schokokuchen und eine Zucchini-Lasagne. 

Wir finden, das Ergebnis kann sich sehen lassen! 

Wer während des Lesens Hunger bekommen hat, kann das praktische Tassen-Rezept für den besonders saftigen Zucchini-Schokokuchen mal ausprobieren und uns anschließend erzählen, wie der Kuchen geworden ist. 

 

Zucchini-Schokokuchen

½ Tasse Sonnenblumenöl

1 ½ Tassen Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

½ Tasse Milch

2 Tassen Mehl

1 Tasse gemahlene Nüsse (Haselnüsse, Mandeln o.Ä)

¾ Tasse Backkakao

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

2 Teelöffel Zimt

2 Tassen geraspelte Zucchini

 

 

Zurück